T684/T685 neuer PM-HSSE V3 Gewindebohrer

19.05.2015 16:15 Alter: 4 yrs

T684/T685 neuer PM-HSSE V3 Gewindebohrer

T684/T685 Gewindebohrergeneration PM-HSSE V3 Hardlube Grundloch Mit T684 PM-HSSE V3 Uni Metrisch DIN371 sowie T685 PM-HSSE V3 Uni Metrisch DIN376 steht eine neue, hoch effiziente Generation von metrischen Gewindebohrern für Grundlöcher zur Verfügung.

Damit stellen die Gewindebohrer aus pulvermetallurgisch hergestelltem HSS mit Vanadiumanteil und optimierter Wärme- und Oberflächenbehandlung ein Höchstmaß an Prozesssicherheit beim Gewindebohren in Grundlöchern dar.

„Es werden extrem erhöhte Bearbeitungsgeschwindigkeiten unter anderem durch die neue Werkzeuggeometrie und die Beschichtungstechnologie ermöglicht" erläutert René Schrick, Geschäftsführer der RS Zerspanungstechnik in Meerbusch.

Die neuen Sutton Tools PM-HSSE V3 Uni Hardlube Gewindebohrer bewirken eine Reduktion des Drehmomentes bei der Gewindeherstellung durch das Spanverhalten und die Verminderung der Reibungskoeffizienten.

Die Standzeit dieser Werkzeuge erhöht sich um das bis zu Dreifache gegenüber normalen HSS-E Gewindebohrern, die Werkzeug-Wechselzeiten werden reduziert und die Einsatzbandbreite erhöht sich deutlich.

Die Werkzeuge der Baureihe T684/T685 werden mit 50° Rechtsspirale ausgeführt, entsprechen der Toleranzklasse ISO 2/H6X und haben einen Anschnitt Form C (2,5xP). T684/T685 sind für Grundbohrungen bis 3 x D ausgelegt und Hardlube beschichtet. Damit stellen diese eine konsequente Weiterentwicklung der bisher üblichen HSS-E Gewindebohrern dar.